Computerkenntnisse im Lebenslauf

ComputerkenntnissenDie Informatik Kenntnisse haben ihren festen Platz in dem Bewerbungsschreiben, denn der Computer ist an vielen Arbeitsplätzen der Unternehmen das wesentliche Arbeitsgerät. Informatik-Kenntnisse gehören deshalb genau wie die Sprachkenntnisse in ihren vollständigen Lebenslauf.

Deshalb sollten Sie Computerkenntnisse, die im Stelleninserat ausdrücklich gefordert werden, auch im Anschreiben erwähnen und im Lebenslauf möglichst oben positionieren. Damit erhält der Bewerbungsempfänger sofort den Überblick über die Kenntnisse, die ihm wichtig sind. Belegen Sie Ihre Kenntnisse wenn möglich mit Kurszertifikaten und Referenzprojekten. Falls Sie an verschiedenen Web-Projekten mitgearbeitet haben oder eigene Websites erstellt haben, dann geben Sie dazu die entsprechenden Webadressen an.

Nennen Sie die exakte Bezeichnung der Programme und Systeme, die Sie bereits erlernt haben, in ihrem tabellarischem Lebenslauf, und schätzen Sie ein, wie gut Ihre Kenntnisse darin sind.

Alle wichtigen Programme nocheinmal im Überblick:

  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel
  • Microsoft Outlook
  • Microsoft Power Point
  • Microsoft Visio
  • Microsoft Publisher
  • Microsoft Project
  • Adobe InDesign
  • Adobe Photoshop
  • Grundlegende Kenntnisse von Microsoft Windows (z.B. Win XP, Win Vista, Win 7)
  • Grundlegende Kenntnisse von Apple (MacOS)
  • Browser (z.B. Internet Explorer, Firefox, Google Chrome, Safari)
  • Internetkenntnisse – recherchieren, navigieren, Ausfüllen von Formularen.
  • Für gewisse Jobs können unter Umständen auch Fähigkeiten in Computerspielen von Bedeutung sein.

Finden Sie hier einen Musterlebenslauf, um zu sehen an welcher Stelle die Computerkenntnisse erwähnt werden.