Lebenslauf unterschreiben

Es ist eine viel diskutiertes Thema, ob man den Lebenslauf unterschreiben sollte oder nicht. Dazu tauchten in jüngster Zeit mit der Verbreitung der Online Bewerbung weitere Fragen auf: Wie kann man online den Lebenslauf unterschreiben? Verschaffen Sie sich den Durchblick zur Unterschrift im Lebenslauf.

Den Lebenslauf unterschreiben oder nicht?

Die Frage ist: Muss man den Lebenslauf unterschreiben oder nicht? Einheitlich ist das leider nicht geregelt. Manche Unternehmen verlangen in dem Stellenangebot ausdrücklich einen Lebenslauf mit Unterschrift. Ihre Signatur unter dem Lebenslauf vermindert in keinem Fall Ihre Chance auf den Job. Indem Sie den Lebenslauf unterschreiben, bestätigen Sie die Korrektheit Ihrer Angaben und verleihen dem Dokument eine gewisse Seriosität.

Lebenslauf unterschreiben: 2013

Man sollte erst nach allen Angaben zur Person, den Qualifikationen und den Hobbys den Lebenslauf unterschreiben – so war es 2013 und diese Regel gilt auch aktuell. Hat Ihr Lebenslauf mehr als eine Seite, unterschreiben Sie nur auf der letzten.

Dabei können Sie dem nachstehenden Beispiel zum Lebenslauf Unterschreiben folgen: Lebenslauf Inhalt 2 – 3 Leerzeilen Unterschrift: Vorname, Nachname Leerzeile Ort, Datum

Eine maschinelle Eingabe von Vor- und Nachname wie es beim Bewerbungsschreiben üblich ist, ist nicht notwendig. Achten Sie aber darauf, dass Sie leserlich schreiben! Da das Layout des Lebenslaufes in der Regel linksbündig ist, macht es Sinn, ihn links zu unterschreiben. Es ist aber kein No-Go die Unterschrift im Lebenslauf auf die rechte Seite zu setzen, wenn es stilistisch passt.

Lebenslauf unterschreiben Farben

Lebenslauf unterschreiben: Farbe?

Die Farbe zum Lebenslauf Unterschreiben sollte blau sein. Unterschreiben Sie in schwarz, kann der Personalchef nicht erkennen, ob es sich um ein Original oder eine Fotokopie handelt. Ob Sie jedoch traditionell mit einem Füller unterschreiben oder doch einen blauen Kugelschreiber oder Fineliner bevorzugen, macht keinen Unterschied.

Lebenslauf unterschreiben: Datum

Wenn Sie Ihren Lebenslauf unterschreiben, gehört das Datum automatisch zur Unterschrift dazu. Das Datum gibt die Aktualität und Gültigkeit Ihrer Unterschrift und somit des gesamten Lebenslaufes an. Das Beispiel oben zeigt, dass das Datum unter der Unterschrift steht.