Motivationsschreiben

Erfolgreich bewerbenIn die vollständige Bewerbungsmappe gehört auch ein Motivationsschreiben (dritte Seite). Viele Unternehmen forden ein Motivationsschreiben um sich ein genaueres Bild über den Charakter des Bewerbers und dessen Motivation machen zu können. Der Bewerber erklärt in dem Motivationsschreiben ausführlich seine langfristigen persönliches Ziele, zeigt seine Charaktereigenschaften auf und erläutert seine Beweggründe für die Bewerbung bei diesem Unternehmen auf.  Das Motivationsschreiben soll dem Personaler erörtern warum sich der Bewerber für die Branche im Allgemeinen und für das Unternehmen im Spezifischen interessiert, warum seine Qualifikationen sich besonders für die Stelle eignen und wie er diese für das Unternehmen einbrigen will.

Motivationsschreiben TippsMotivationsschreiben als Vertiefung des Anschreibens

Der Bewerber nimmt im Motivationsschreiben Bezug auf die Informationen, die er im Anschreiben und im Lebenslauf bereits erwähnt hat, wird diese vertiefen und die Motive genauer erläutern. So kann sich der Bewerber von einem Mitbewerber mit ähnlichen Qualifikationen abheben. Im Gegensatz zu dem Anschreiben, in dem erklärt wird warum der Bewerber zu der Stelle passen würde, geht es hier also darum darzulegen wie er seine passenden Fähigkeiten einbringen will und warum er sich in diesem Berufsfeld besonders wohl fühlt.

Tipps für die Erstellung eines Motivationschreiben

Bei der Erstellung von einem erfolgreichen Motivationsschreiben gibt es einiges zu beachten, trotzdem kann der Bewerber sich durch ein individuelles Layout und einen authentischen Stil positionieren. Finde hier die wichtigsten Tipps!