Warum ist die ausgeschriebene Stelle interessant für mich?

Um mit dem Anschreiben für eine Stelle zu beginnen, ist es notwendig, sich davor bewusst zu werden, warum genau diese Stelle interessant für einen ist. Sie haben sich dieses Jobangebot aus vielen anderen herausgesucht. Doch warum genau? Was hat diese Stelle für Sie, was andere nicht haben? Machen Sie sich bewusst, was genau Sie suchen und was Ihnen an der Stelle interessant erscheint! Wenn Sie sich über Ihre beruflichen Ziele für die neue Position bewusst sind, können Sie diese dann eventuell im Bewerbungsschreiben verwenden, um den Arbeitgeber von sich zu überzeugen.

Wichtige Überlegungen Warum ist diese Stelle interessant für mich?

  • Entspricht die Stelle Ihren Gehaltsvorstellungen? 
  • Wie sieht es mit der beruflichen Weiterentwicklung aus?
  • Gibt es gute Karriereaussichten im Unternehemen?
  • Spricht Sie die Arbeitsform an?
  • Ist diese Stelle für Sie eine neue Herausforderung?
  • Gefällt Ihnen die Größe des Unternehmens?
  • Würde Ihnen die Arbeit Spaß machen?/Würde Sie die Arbeit persönlich erfüllen?
  • Werden Ihre Interessen und Ziele unterstützt?

Wenn Sie sich über diese Fragen klar geworden sind, sollten Sie sich Ihre Überlegungen notieren und sich überlegen, welchen Nutzen Sie nun daraus ziehen können, um bei dem Anschreiben zu punkten (insofern Sie diese Überlegungen überhaupt in das Anschreiben mit einbeziehen möchten). Natürlich ist es auch wichtig, welche Überlegungen Sie mit in das Bewerbungsschreiben einbringen möchten, da nicht jede an dieser Stelle passend wäre. Die Frage „Warum ist die ausgeschriebene Stelle interessant für mich?“ ist ebenfalls wichtig, wenn es um die Frage nach Ihrer Motivation geht. Überlegen Sie deshalb gut, denn diese Frage könnte auch während eines Vorstellungsgespräches auftauchen.

 

Quelle Bild: www.motor-talk.de