Was sollte man bei einem Bewerbungsvideo beachten?

BewerbungstippsFinde hier Tipps für ein profesionelles Bewerbungsvideo in der Zusammenfassung:

  • Investition in einen professionellen Videodreh von einem entsprechenden Unternehmen (Kostenpunkt ca. 300 €) !
  • Das Bewerbungsvideo dauert höchstens zwei Minuten
  • Die Kleidung entspricht der eines Vorstellungsgespräches
  • Die Qualifikationen und der USP (Unique Selling Point) des Bewerbers  stehen im Vordergrund
  • Die Anforderungen  des Unternehmens und der Branche sollten beachtet werden
  • Die Bewerbungsvideos sollten kreativ gestaltet werden
  • Die Natürlichkeit beim Reden (Nicht ablesen!) und der Blickkontakt mit der Kamera (und damit dem Personaler) sollten gewahrt werden
  • Ein neutraler Hintergrund wirkt professionell
  • Stehen in Bewerbungsvideo ist zu bevorzugen, denn es wirkt dynamischer

Trotz der Regeln, die man beachten sollte, gibt es noch immmer unendlich  Möglichkeiten wie man das Bewerbungsvideo gestalten kann. Generell gilt, desto kreativer das Video für die Bewerbung ist, desto mehr wird die Aufmerksamkeit des Personalers geweckt. Es sollte aber immer der entsprechenden Branche angemessen sein. Besonders in Branchen, wie der z.B. Medienbranche sollte der Kreativität freien Lauf gelassen werden. Finde hier einige Beispiele für Bewerbungsvideos.